Erstberatung

Als ADAC Mitglied erhalten Sie bei mir eine fachkundige erste Beratung rund um die Themen Auto, Straßenverkehr und Reise. Die Kosten dieser Beratung sind bereits im ADAC Mitgliedsbeitrag enthalten.

Rechtsschutzversicherte oder Selbstzahler können sich ebenfalls gerne an mich wenden!

ADAC Vertragsanwalt - Rechtsanwalt - Fachanwalt für Verkehrsrecht

Netzwerk

Als unabhängiger und frei praktizierender Rechtsanwalt bin ich auch für den ADAC tätig. Als ADAC Vertragsanwalt arbeite ich mit über 600 ADAC Vertragsanwälten und ADAC Vertrauensanwälten im Ausland eng zusammen.

Profitieren auch Sie von meinem Erfahrungs- und Wissensaustausch in diesem Netzwerk.

ADAC Vertragsanwalt - Rechtsanwalt - Fachanwalt für Verkehrsrecht

Qualität

Als Fachanwalt beschäftige ich mich schwerpunktmäßig mit Verkehrsrecht. Ein intensiver, fachlicher Austausch mit dem ADAC und die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen sichern hierbei einen hohen Qualitätsstandard.

Vertrauen auch Sie auf die anerkannte und geprüfte Qualität eines Fachanwaltes für Verkehrsrecht!

ADAC Vertragsanwalt - Rechtsanwalt - Fachanwalt für Verkehrsrecht

Hans Schmitz

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verkehrsrecht
ADAC Vertragsanwalt

RA Hans Schmitz ist tätig in der Kanzlei

Hans Schmitz

Kurt-Schumacher-Platz 8
44787 Bochum

Telefon +49 (0) 234 60466
Telefax +49 (0) 234 680976

Aktuelles

22.03.2018 - BGH: Kunde storniert - keine Flugpreiserstattung

Wer seinen Flug storniert, kann den Preis für das Flugticket nicht ersetzt verlangen, wenn in den AGBs die Rückerstattung ausgeschlossen wurde.

Die Kläger hatten ihre Flüge wegen einer Erkrankung storniert und verlangten die Erstattung des Flugpreises. Die Airline erstattete nur die ersparten Steuern und Gebühren und verwies auf die AGBs zur Buchungsklasse, wonach die Flüge grundsätzlich nicht storniert werden konnten. Die Kläger waren der Ansicht, dass eine solche vertragliche Regelung unwirksam sei. Die Richter sahen das anders und haben mit ihrem Urteil vom 20.03.2018 (Az. X ZR 25/17) die Vertragsfreiheit der Airlines gestärkt. Danach dürfen Fluggesellschaften auch Tickets ohne Erstattungsmöglichkeit bei Stornierung durch den Kunden verkaufen.

Schon in den Vorinstanzen waren die Kläger unterlegen: Die Kläger hätten die Wahl zwischen verschiedenen Buchungsklassen auch mit Stornomöglichkeit gehabt. Bei den von den Klägern gewählten preisgünstigeren Buchungsklassen seien weitergehende Erstattungen nach den AGBs wirksam ausgeschlossen. Der BGH folgte nun dieser Auffassung.

Tipp für die Praxis

Bei der Buchung eines Fluges sollten Sie sich die Tarife genau ansehen. Flexible Tarife sind in der Regel mit höheren Preisen verbunden, dafür ist der Flugpreis im Falle einer Stornierung erstattbar. Möchten Sie einen günstigeren, nicht stornierbaren Tarif buchen, kann die Erstattung des Ticketpreises (z.B. bei Stornierung im Krankheitsfall) durch eine Reiserücktrittsversicherung abgesichert werden.

Kontaktformular

Nutzen Sie mein Kontaktformular zur Vereinbarung eines Gesprächstermins

Kontaktformular
captcha
*Pflichteingabe
© Copyright Hans Schmitz

Wir setzen Google Analytics ein, um Informationen über unsere Besucher wie z.B. Browser, Land oder die Verweildauer zu erfassen. Um die Seite nutzen zu können, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu: